ACTEGA Coatings & Sealants

Umwelt- und Klimaschutz im Fokus

Umweltschutz ist ein zentrales Unternehmensziel von ACTEGA Terra. Wir verfahren nach dem Prinzip des präventiven Umweltschutzes und der Ressourcenschonung. Bereits im Jahr 2001 hat ACTEGA Terra ein geprüftes Umweltmanagementsystem eingeführt. Diese Zertifizierung nach DIN EN ISO 14001 wird fortgeführt und kontinuierlich weiterentwickelt.

Konkrete Maßnahmen
ACTEGA Terra unternimmt viele konkrete Maßnahmen, um Umwelt und Klima zu schützen, unter anderem:

  • Einsatz von Maschinen mit sparsamen Antrieben
  • Ein interner Stoffkreislauf, der Wasser recyclierend einsetzt
  • Rücknahme von Verkaufsverpackungen und gezielte Wiederverwendung
  • Isolierung der Gebäude zwecks besserer Wärmedämmung

Innovative Lacke, die die Umwelt schonen
Als innovatives Unternehmen, das seinen Schwerpunkt in den Bereich der Lackentwicklung und Anwendungstechnik setzt, fließt Nachhaltigkeit auch in Forschung & Entwicklung ein. ACTEGA Terra hat als erstes Unternehmen Lacke auf Basis nachwachsender Rohstoffe für die Druckindustrie entwickelt. Diese Lacke verzichten in ihrer Rohstoffbasis auf Erdölderivate. Sie schonen endliche Ressourcen und sind vergleichsweise klimaneutral.

Klimaschutz als Verpflichtung für die Zukunft
ACTEGA Terra verpflichtet sich zu definierten Klimaschutzzielen und will, ausgehend vom Basisjahr 2007, bis 2020 den spezifischen CO2-Ausstoß um 30% reduzieren. Eine Reihe von Maßnahmen, wie zum Beispiel die Erhöhung der Energieeffizienz, der Einsatz von weniger CO2-emittierender thermischer Energie und Strom werden gegenwärtig geprüft und umgesetzt.