ACTEGA Coatings & Sealants

Lackmengen Rechner

Berechnen Sie hier die für einen Druckauftrag benötigte Lackmenge. Bei dieser Berechnung handelt es sich um eine Orientierung. Abhängig von verschiedenen Einflussfaktoren kann das Ergebnis abweichen. 

Bitte beachten Sie, dass es sich bei dem Resultat um die auf den Druckbogen übertragene Lackmenge handelt. Die Lackmenge, die brutto benötigt wird, erhöht sich entsprechend um die für den Umlauf benötigte Lackmenge. 

cm
cm
Bogen
g/m²
%
kg

Berechnung Lackübertrag nass

Für die Berechnung des Lackübertrages im flüssigen Zustand nutzen Sie folgende Berechnung. Der Lackübertrag hängt von diversen Einflussfaktoren, wie zum Beispiel Linienzahl und Zustand der Rasterwalze, ab. Bitte beachten Sie, dass diese Berechnung nicht für die Anwendung von Perlglanz- oder Metalliclacken sowie für Deckweiß gilt.

cm³/m²
g/m²