ACTEGA Coatings & Sealants

Für mehr Kapazität in der UV Produktion

Bereits Anfang des Jahres 2014 begannen die Vorplanungen für den Bau einer neuen UV Fertigungshalle bei ACTEGA Terra in Lehrte. Grund hierfür war die stärkere Fokussierung auf das UV Lack Geschäft und damit verbunden eine notwendige Kapazitätserweiterung.

Innerhalb eines Jahres entwickelte sich ein Hallenneubau mit 800 qm Grundfläche sowie 100 qm zusätzlicher Lagerfläche für Verpackungen nach GMP. Dabei wurde auf eine komplett verrohrte Produktionsanlage mit sechs Mischbehältern ebenso viel Wert gelegt wie auf das vollautomatisierte Schieberegal mit 800 Palettenplätzen. "Die gesamte Halle wurde nach neuester energetischer Bauweise konzipiert“, so Dirk Wortmann, Leiter Produktion bei ACTEGA Terra. „Lüftungs- und Kühlanlagen sorgen für die Sicherheit unserer Produkte. Derzeit noch in Planung befindet sich das neue Tanklager."

Die Vorteile für den Kunden liegen klar auf der Hand: Schnellere Produktionszeiten gehören dazu, ebenso eine bessere Lackqualität aufgrund des hohen Automatisierungsgrades. Zusätzlich ermöglichen alternative Produktionstechniken die Fertigung hochwertiger UV Mattlacke.