ACTEGA Coatings & Sealants

Fahrzeugflotte unterstützt Klimaziele

Die dritte Möglichkeit, Emissionen der Gruppe zu reduzieren, bieten Dienstfahrzeuge. Etwa 270 Mitarbeiter der ALTANA Gruppe haben in Deutschland Anspruch auf einen Dienstwagen. Sie können entsprechend ihrer Funktion ein passendes Leasingfahrzeug wählen, dessen Leistung nicht allein durch die PS-Zahl definiert ist, sondern auch durch eine Obergrenze für den CO2-Ausstoß.

Um die Emissionen unserer Flotte zu reduzieren, fördern wir seit 2007 die Entscheidungen für eine niedrigere Motorisierung mit einem zusätzlichen monatlichen Betrag. Viele Mitarbeiter nutzen dieses Angebot und verwenden die finanzielle Förderung für eine bessere Sonderausstattung ihres Fahrzeugs. In den vergangenen Jahren haben wir die CO2-Obergrenzen für die Zusatzförderung kontinuierlich gesenkt. Lag sie 2007 bei einem Ausstoß von maximal 150 Gramm CO2 pro Kilometer, so betrug sie 2015 nur noch 125 Gramm pro Kilometer.

Darüber hinaus unterstützen wir die Wahl von Elektrofahrzeugen ebenfalls mit einer finanziellen Förderung, weshalb auch diese Flotte langsam, aber kontinuierlich wächst.