ACTEGA Coatings & Sealants

TPE für Bad und Körperpflege

Polypropylen (PP) oder Polyethylenterephthalat (PET) für die Hartkomponente, thermoplastische Elastomere (TPE) als Soft-Touch-Elemente für mehr Griffhaftigkeit: Wer denkt beim Zähneputzen am frühen Morgen schon daran, dass er gerade ein Hightech-Produkt in den Händen hält, das hohe hygienische, optische, funktionelle Anforderungen und haptische Designansprüche erfüllt.

Zahnbürsten mit TPE Weichkomponente

Die meisten Handzahnbürsten werden heute aus bis zu vier Kunststoffkomponenten gefertigt und grundsätzlich in vielen verschiedenen Farben. Das stellt hohe Ansprüche an die Produktion der Körperpflegeartikel, die dazu kosteneffizient erfolgen soll. Für die ökonomische Herstellung von Massenverbrauchsartikeln, wie Einwegrasierer oder Zahnbürsten kommt daher die Mehrkomponententechnik zum Einsatz, die allerdings große Herausforderungen an das Material stellt. Dabei geht es um die Verträglichkeit der Kunststoffe zueinander und die besondere Anforderung an die Haftung. Die Materialentwicklungen sehen Modifikationen der Kunststoffe vor, damit sie für die Anforderungen der tatsächlich zu produzierenden Produkte optimiert werden können. Daher hat ACTEGA DS die TPE Rezepturen für die besonderen Ansprüche solcher Hygieneprodukte, die mit großer Sicherheit in jedem Badezimmer zu finden sind, auf Optik, Haptik, Griffsicherheit und Handhabung optimiert. Ferner ist anzumerken, dass bei der Auswahl von TPE Materialien für Körperpflegeartikel darauf zu achten ist, dass der Kunststoff keinerlei Allergene enthält und die Regularien erfüllt. SOFT EST.® wird den Regularien in jeder Hinsicht gerecht und erfüllt sogar die Richtlinien für den Einsatz der Kunststoffe in Lebensmittelkontaktprodukten. Schließlich sollte man bedenken, dass der Kunststoff für eine bestimmte Dauer Kontakt mit der menschlichen Mundschleimhaut hält und vor diesem Hintergrund von jeglichen Kontaktallergenen frei sein sollte.

TPE ermöglichen Hygieneprodukte Alleinstellungsmerkmale

Mit SOFT EST.® TPE erhalten sämtliche Personal Health-Care und Hygieneprodukte einen besonderen Charakter und möglicherweise auch ein Alleinstellungsmerkmal im Markt. Zudem besteht die Option der weiteren Individualisierung, indem das TPE mit Duft versehen wird oder eine antimikrobielle Ausstattung erfolgt. Ein individueller Duft oder die antibakterielle Oberflächenwirkung kann die Attraktivität eines Verbrauchsartikels noch weiter erhöhen. Was halten Sie z.B. von einer Zahnbürste aus TPE Kunststoff mit frischen Pfefferminzgeruch oder der Toilettenbürste, die nach Meer duftet? Mehr noch, durch die Möglichkeit, keimabweisende Elemente in das TPE Compound einzuarbeiten, bleibt das Bad hygienisch rein und gesundheitlich sicher, egal ob Griff der Toilettenbürste oder des Zahnputzbechers.

Abschließend kann festgehalten werden, dass sich unsere unter der Marke SOFT EST.® gebündelten Thermoplastischen Elastomere durch eine einzigartige Haptik, der Lebensmittelkonformität und der effizienten Verarbeitung auszeichnen. 

- Hier gelangen Sie zu unseren Produkten -